Über mich

Carsten (vorm. CeKaDo) Koch wurde 1959 in Hannover geboren. Das war ein Jahr mit dem heißesten Sommer und dem besten Wein seit Langem. Was jedoch keine Auswirkungen auf sein wahrhaft turbulentes Leben hatte. Er spricht in seinen Kurzgeschichten, Märchen und lyrischen Texten den Alltag mit einer bissigen und oft sarkastischen Schreibweise an. Satire liegt ihm so sehr im Blut, dass alltägliche Konflikte stets neuen Zündstoff für weitere Geschichten liefern müssen. Zur größten Freude seiner Leser und Zuschauer in Lesungen vergisst Koch dabei nie die Komik und Überraschung. Man nennt ihn auch den „Meister des Kopfkinos“. Gern lässt er sich auch spontan auf die Bühne bitten ist sich keineswegs zu schade, sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen.

Häufig kehren sich viele der kleinen Geschichten im letzten Satz noch einmal, zur Verblüffung aller Genießenden, völlig um. Sein Sachbuch für Lesungsneulinge unter den Autoren leistet Hilfestellung rund um Lesungsfragen und erfüllt damit auch den beruflich helfenden Anspruch des Autors, Coaches und Integrationsfachkraft.

Seit Ende der 70er Jahre engagiert er sich ehrenamtlich für soziale Projekte und führt zudem unter der Marke "Erbsenprinz" kostenlose Veranstaltungen im Internet und auf diversen Bühnen durch. Das Konzept der Gemeinschaftslesungen wurde inzwischen erfolgreich in der Region übernommen und der weihnachtliche Hörkalender hat inzwischen deutschlandweites Echo erhalten.

Hauptberuflich ist Carsten Koch weder Waffenhändler, noch Wissenschaftler, Rechtsanwalt oder Diskjockey, wie viele seiner bei Google zu findenden Namensvettern. Vielmehr ist er langjährig als Integrationsfachkraft und Coach zugunsten benachteiligter Menschen tätig.

Facebook-Seite

Lieblingszitate:

"Manche Schatten sind so lang, dass sie vor dem Licht eintreffen."
Gevatter Tod in "Rollende Steine" von Terry Pratchett

"If you can dream it, you can do it!"
Walt Disney

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Dieser Beitrag ist für (weitere) Kommentare gesperrt. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.